Seiten

Donnerstag, 12. April 2012

Lautstark untenhalten sich meine Mutter und ihre Freundin über Rasierklingen.  sie reden über die schärfe und das es verboten sein sollte so was zu verkaufen weil man sich damit ja so schnell schneidet ich denke nur " mama, fick dich, fick dich, fick dich.!! wie kann sie so etwas auch nur wagen zu sagen während ich daneben sitze. ich sehe sie nicht an sehe nur hinab auf meinen Teller. Sie sagt es gleiichtgültig und lacht dabei.  jedesmal wenn ich denke sie verletzt mich nicht wieder tut sie es doch.
wie ich sie dafür hasse das sie mir immer so weh tut  .....
" ich würge das essen hinunter und verlasse den raum, bloß weg hier. merkt sie denn nicht das mich das verletzt. Kann sie so blind sein. Denkt sie ich finde das lustig. manchmal habe ich das Gefühl sie fühlt gar nicht. Man meint immer Mütter wissen instinktiv wann es ihren Kindern schlecht geht. meine nicht.  Schnell gehe ich in mein Zimmer, schließe die Tür, erschöpft lasse ich mich auf das Sofa fallen, stöpsle mir Kopfhörer ins Ohr, laut, lauter. in der Hoffnunf meinen Kopf zu betäuben.  Zu viele Gedanken die mich überforden. ich frage mich ob es schon immer so wahr das sie mich einfach so verletzt ohne es zu merken. ich weiß das ich selbst manchmal verletzenden Dinge sage, aber immerhin wweiß ich das es verletzenden ist. Sie hingegen merkt es nicht mal. wie kann das sein ?!
ich bleibe scheinbar eine Ewigkeit liegen, dann gehe ich zu meinem Schrank. In meinem Kopf zwei stimmen  " du musst das nicht tun, du hast genung narben, du brauchst diesen unötigen schmerz nicht zu ertragen"  eine andere stimme " doch brauchts du, willst du etwas jetzt damit aufhören, es macht es wenn du dir selbst hilfst, ohne das, bist du eh nichts" ja ... Ohne die Klinge bin ich gar nichts.
ich nehme sie aus der neuen Verpackung, ganz neue Klingen können unglaublich tief schneiden wenn du sie gut genung ansetzt. Ich habe nicht vor wieder mein eigenes fett zu betrachten, ich will bloß ein vil zwei schnitte machen um ein bisschen wegzkommen, ich setzt die Klinge an ziehe sie durch, ich bin überrascht. das tat nicht weh überhaupt nicht.  müsste ich nicht ein bisschen etwas fühlen wengistns.
noch ein schnitt, ja diesemla fühle ich den schmerz, schnell lege ich etwas papier auf die schnitte.
ich bin wieder schwach geworden. ich bin nicht mehr stark genug dagegen anzukäpfen. ich bin schon lange nicht mehr stark.      


Kommentare:

  1. Hast du schonmal von dem Butterfly project gehört? Dazu gibt es auch eine Gruppe in Schülervz. Ich versuche das jetzt :)

    AntwortenLöschen